Link verschicken   Drucken
 

Winterwanderung durch das Hollendetal

Winterwanderung durch das Hollendetal 

 

Jetzt hat der Schnee auch in den Mittelgebirgen Einzug gehalten. Das wollen wir natürlich für eine schöne Winterwanderung mit unseren vierbeinigen Freunden nutzen.  

Bei dieser Wanderung wandern wir mit unseren Fellnasen durch urige Buchenwälder bis wir die Burgruine Hollende erreicht haben, die, wie jede Burg, nur über einen kurzen, aber steilen Anstieg zu erreichen ist. 

Weiter führt uns der breite Wanderweg bis nach Katzenbach. Dort werden wir im sehr hundefreundlichen Gasthaus „Der Katzenbacher“ einkehren. Nachdem wir uns gestärkt und aufgewärmt haben wandern wir durch ein ruhiges Wiesental, vorbei an der Dicken  Eiche zurück zu unserem Startpunkt.

 

Eckdaten der Wanderung

Startpunkt:    

Rundweg: ca. 17,5  Kilometer

Dauer:  ca. 5,5  Stunden

Streckenprofil: Pfade und gut begehbare Feld– und Waldwege

Höhenprofil: Anstieg: 440 m Abstieg: 440m

Start: 10:00 Uhr

Mindestteilnehmer: 6 Personen m. Hund

Maximalteilnehmerzahl: 10 Personen m. Hund

Preis pro Wanderer m. Hund: 15,00 €

Persönliche Ausrüstung: Wanderschuhe, eventuell Trekkingstöcke , Rucksack mit  warmen Getränken und Verpflegung 

 

Hinweis: Auf unseren Wanderungen sind Wanderschuhe zwingend erforderlich. Wanderer ohne Wanderschuhe können von der Wanderung ausgeschlossen werden

 

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

25.08.2019 - 10:00 Uhr
 
22.09.2019 - 10:00 Uhr
 
06.10.2019 - 10:00 Uhr