Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen

Dein Interesse mit Deinem besten Freund auf Wandertour zu gehen, freut uns sehr, so hat es bei der Wanderflat auch angefangen. Mein Hund Jack und ich lieben die Natur, in jeder freien Minute wandern wir durch die Wiesen und Wälder unserer Region und sind dort am glücklichsten, wo die Natur am ursprünglichsten ist und die Wildblumen am üppigsten blühen. Die Faszination der Wanderung durch die Natur möchten wir mit Euch teilen, wir führen Euch sicher auf abwechslungsreichen Wegen und Pfaden durch die sich im Laufe des Jahres wechselnde Landschaften. Bei unseren Wanderflat-Wanderungen kannst Du interessante Hundewanderungen mit z.T. themenorientierten, spannenden und auch entspannenden Naturerlebnissen genießen. 

 

Mit viel Spaß wird das tierische Sozialverhalten und Eure Hund-Mensch-Beziehung gefördert. Zusätzlich lernst Du Gleichgesinnte und Dein Hund viele neue Freunde kennen.  Fast vor der eigenen Haustür wird jede Hundewanderung praktisch zu einer Naturwanderung, spannende Informationen zur heimischen Flora und Fauna unserer Region, werden sehr gerne weitergegeben oder auch gerne diskutiert. Die Hundewanderungen sind so ausgerichtet, dass vor allem das Sozialverhalten der Hunde untereinander gefördert wird, aber auch durch gemeinsame Erlebnisse die Beziehung zwischen Mensch und Hund  gefestigt wird. Wir wandern dort, wo es erlaubt ist, ohne Leine durch Wald und Flur! Der Hund sollte diese Art von Freilauf gewohnt sein und auch in heiklen Situationen, wie z. B einem "Wildwechsel" stets abrufbereit sein. Die Wanderflat liebt die Natur und achtet sehr auf einen respektvollen Umgang mit dieser und den darin lebenden Wildtieren.

 

Die Wanderungen eignen sich für alle gesunden, sozialverträglichen, großen und kleinen Hunde, die mindestens 12 Monate alt sind. Die Wandertouren sind handverlesen, sie sind zwischen 12 und 16 km lang und können von gesunden vier- und auch zweibeinigen Wanderern problemlos gegangen werden.

 

 

Das Wichtigste ist für mich der harmonische, gewaltfreie und respektvolle Umgang mit unseren Hunden.

Ich wünsche mir für unsere Hunde einen gewaltfreien Umgang ohne Leinenruck, Schläge mit Hand oder Leine, keine Sprüh-, Stachel- oder Würgehalsbänder oder sonstige versteckte Gewalt.

 

Ich behalte mir vor, Teilnehmer die diese Regeln nicht einhalten von der Wanderung auszuschließen. Dies kann auch während der Wanderung noch geschehen.

 

 

Eine schöne Tradition unter Hundefreunden und Wanderern ist es sich zu duzen, wir würden uns sehr freuen diese auch mit Euch weiterzuführen

 

Hast Du Fragen, Anregungen oder Vorschläge zu den Hunde-Wanderungen nimm bitte Kontakt auf unter: Telefon: 01726763314

Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

13.01.2019 - 10:00 Uhr
 
27.01.2019 - 10:00 Uhr
 
17.03.2019 - 10:00 Uhr